Leben   ist   bewegung

 

VOR JAHREN BIN ICH DURCH EINE ZUSATZAUSBILDUNG IM BEREICH NEUER TANZ AUF ETWAS FÜR MICH AUSSERGEWÖHNLICHES GESTOSSEN :

 

 

ICH FAND MICH ZU HAUSE IN DER BEWEGUNG .

 

BEWEGUNG FAND WIE VON SELBST STATT UND DIE ORDNUNG DER CHOREOGRAFIEN AUS DEM MOMENT ENTSTAND VON SELBST .

 

ICH WAR BEEINDRUCKT UND BERÜHRT VON UNZÄHLIGEN MOMENTEN DES MITEINANDERS UND DES GLEICHZEITIG GANZ MIT MIR SEINS .

 

 

SEITHER FORSCHE ICH AN DEN PHÄNOMENEN, DIE MIT BEWEGUNG , SPIEL UND INTUITION ZU TUN HABEN .

 

                                                                                                                                                                                                               IMMER WIEDER WURDE DEUTLICH :

 

WENN WIR UNS NATÜRLICHER BEWEGUNG GÄNZLICH ÖFFNEN, STEHT SIE UNS ALS WEGWEISER ZUR VERFÜGUNG .

 

DAMIT SIE FLIESSEN KANN, BRAUCHT ES KLARE RAHMENBEDINGUNGEN, SICHERHEIT ,  GRENZEN

UND DARIN GÄNZLICHE OFFENHEIT FÜR DEN MOMENTANEN AUSDRUCK .

 

 

SICH DEM MOMENT HINZUGEBEN , IST DER ANFANG .

 

 

DEN  WEITEREN IMPULSEN ZU FOLGEN ,  IST DER WEG .

 

 

DURCH KLARE WAHRNEHMUNG ,

 

DURCH  AUSTAUSCH ,

 

DURCH TANZ , 

 

DURCH GESPRÄCH , 

 

DURCH NATÜRLICHES SPIEL ,

 

LETZTLICH DURCH ALLES, WAS WIR ERLEBEN ,

 

KÖNNEN WIR ZU NATÜRLICHER BEWEGUNG FINDEN ,  DIE KLAR EINER INNEREN ORDNUNG FOLGT .